Schutzjacke seamTEX Premium-NXT L2 – Südtirol NEU

Schutzjacke seamTEX Premium-NXT L2 – Südtirol NEU

  • Trompetenhalskragen
  • 1 Lampenhalterung auf Frontseite
  • 2 eingesetzte Außentaschen mit Patten
  • 1 aufgesetzte Funkgerätebalgtasche mit Patte
  • 1 aufgesetzte Brusttasche mit Patte
  • Aufziehhilfen bei allen Patten
  • Ärmelbündchen mit Daumenloch
  • segmentierter 3M Triple-Reflexstreifen
  • optionale Brustgurtvorbereitung

 

  • Oberstoff:    Nomex NXT, marine, ca. 195 g/m²
  • Membrane:  seamTEX-PTFE-Fire-Insert 07, ca. 90g/m²
  • Isolation:      seamTEX-Steppfutter RT, 2-lagig, ca. 190g/m²
  • Saugsperre: Nomex-Gewebe mit flammhemmender Polyurethan-Beschichtung, schwarz
  • Bestreifung: transf.-segm. 3M-Gelb/Silber/Gelb, 75mm und 50mm breit

geprüft gemäß EN 469:2020 und EN 1149-5:2018

Laut Vorschrift des Südtiroler Landesfeuerwehrverbandes.

Schutzhose seamTEX Premium-NXT L2 – Südtirol NEU

Schutzhose seamTEX Premium-NXT L2 – Südtirol NEU

  • Bundhose mit beidseits verdecktem Gummizug und Nierenschutz
  • gepolsterte, abnehmbare Hosenträger
  • Abriebschutz aus silikon-/carbon-beschichtetem Kevlar im Kniebereich
  • Aufziehhilfen bei allen Patten
  • segmentierter 3M Triple-Reflexstreifen

 

  • Oberstoff:    Nomex NXT, marine, ca. 195 g/m²
  • Membrane:  seamTEX-PTFE-Fire-Insert 07, ca. 90g/m²
  • Isolation:      seamTEX-Steppfutter RT, 2-lagig, ca. 190g/m²
  • Saugsperre: Nomex-Gewebe mit flammhemmender Polyurethan-Beschichtung, schwarz
  • Bestreifung: transf.-segm. 3M-Gelb/Silber/Gelb,

geprüft gemäß EN 469:2020 und EN 1149-5:2018

Laut Vorschrift des Südtiroler Landesfeuerwehrverbandes.

Strahler MEISTER LED 180 AC

Strahler MEISTER LED 180 AC

Der neue MEISTER LED 180 AC beeindruckt mit außerordentlich starker Leistung von 23.100 Lumen (2 x High Power LED). Eine Strahlkraft, die 2.000 Watt Halogen entspricht, und auf der High Power LED-Technik basiert. Dadurch ist der Betrieb des Strahlers mit Wechselspannung möglich und das mit durchschnittlich 50.000 Betriebsstunden ohne Leuchtmittel austauschen zu müssen. Der LED 180 AC ist ein weiteres Meister-Stück bei dem es gelungen ist, 90 % Energie gegenüber Halogenscheinwerfern einzusparen und dabei gleichzeitig die Lichtausbeute sowie die Wartungsfreundlichkeit zu optimieren.

Detaillierte Produktbeschreibung (PDF)

ESKA JUPITER 5

ESKA JUPITER 5

Im brandneuen Feuerwehrhandschuh Jupiter 5 vereint sich Leidenschaft mit Perfektion. Das von den Fingerspitzen bis zu den Schaftenden nach ESKA® Patent eingearbeitete GORE-TEX® Insert ist unlösbar mit der Hülle des Handschuhs fixiert und macht den Jupiter 5 wasserdicht und atmungsaktiv.

  • Insert: GORE-TEX® 3 Lagen
  • Das neu entwickelte Kevlar® Futter verleiht dem Handschuh eine antibakterielle, antistatische, geruchshemmende und temperraturregulierende Wirkung
  • Kevlar® Schnittschutzfutter mit Stahl-Fiberglas und Silberfäden garantiert den Einsatzkräften auch in Extremsituationen eine Sicherheit auf höchstem Niveau
  • Erhältlich mit langer Stoffstulpe und in kurzer Version mit einem 100% Kevlar® Strickbund
  • Der Handschuh ist anatomisch perfekt zugeschnitten und ebenso verarbeitet

Material

Hülle:

  • Oberhand: Aramid/Visc. FR
  • Innenhand: Nomex®/Kevlar® mit PROmarble Beschichtung (Granit-Silikon-Carbon)

Futter:

  • Oberhand: 100 % Kevlar®
  • Innenhand: Schnittschutzfutter aus Kevlar® mit Stahl-Fiberglas und Silberfäden

Feuerwehrsauger RÖSSLE HYDRA

Feuerwehrsauger RÖSSLE HYDRA

Zuverlässigkeit und große Flexibilität sind die Stärken des Feuerwehrsaugers HYDRA. Die stabile und schlagfeste Konstruktion macht den HYDRA sehr kompakt und bleibt auch an engen Einsatzstellen ein hilfreicher und verlässlicher Partner. Aufgrund seiner robusten Bauteile und optimierten Griffe, wird der HYDRA mit seinen großen Rädern zu einem absoluten Allrounder. Die verbauten Aggregate bewegen nicht nur normales Wasser, sondern transportieren und pumpen, mit einem verstopfungsfreien Festkörperdurchlass von 40 mm, auch stark verunreinigtes, kontaminiertes Wasser und Schlamm. Jahrelang erprobte Dauerlaufeigenschaften zeichnen den HYDRA aus. Der HYDRA ist ein richtiger Alleskönner und die Lösung für die echten Probleme.

  •  Robuste Materialien und kompakte Bauweise
  •  Großer 70 l Tank
  •  Enorme Handlichkeit und hervorragende Rolleigenschaften
  •  12m lange Ansaug- und Ablaufschläuche
  •  Keine serviceintensive Elektronik
  •  Dauerbetrieb mit 5 kVA DIN-Stromerzeugern
  •  Kabellänge 10 m inklusive 16 A Schukostecker Schutzart IP68 mit Bajonett-Überwurfring und Schutzkappe
  •  Fehlerstromschutzschalter
  •  Arbeitsgeräusch 64 dB (A)
  •  Made in Germany

Lieferumfang:

  •  HYDRA Feuerwehrsauger
  •  12 m Ansaugschlauch
  •  12 m Absaugschlauch
  •  Saugrohr 2-teilig ø 50mm
  •  Bodendüse

ACHTUNG: Nur diese Version des Rössle Pumpsaugers wird durch den KLFV gefördert!

Detaillierte Produktbeschreibung (PDF)

BLOW HARD QUICKEE Akkubetriebener Lüfter

BLOW HARD QUICKEE Akkubetriebener Lüfter

Das leistungsstarke Leichtgewicht

Der akkubetriebene Lüfter Blow Hard Quickee, ermöglicht eine effektive Einsatzstellenbelüftung von bis zu 240 Minuten, ohne dabei auf eine externe Stromquelle zurückgreifen zu müssen. Der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku zeichnet sich auch bei längeren Zeiträumen der Nichtinbetriebnahme, durch eine nur minimale Selbstentladung aus. Sobald eine Stromversorgung über 230V angeschlossen wird, schaltet der Hochleitungslüfter im Betrieb automatisch auf Netzbetrieb um.

Das eigens entwickelte Laufrad mit der neuen High-Flow-Jet-Technologie sorgt für einen maximalen Druckaufbau im Objekt.

  •  Extrem kompakte Abmessung
  •  Laufzeit mit Volllast 45 Minuten
  •  19.369 m³/h (AMCA)
  •  Dual-Power serienmäßig (Akku- und Netzbetrieb)
  •  180° Neigungsverstellung
  •  Ladeanzeige und LED-Licht
  •  Staub- und Wasserdicht nach IP67

 

  • Luftleistung (AMCA):   19.369 m³/h
  • Akku:                                Li-Ion
  • Akkulaufzeit:                 45 min – 240 min
  • Ladezyklen:                    500
  • Ladezeit:                         105 min (90%)
  •                                           180min (100%)
  • Stromversorgung:        230 V / 50 Hz
  • Schutzart:                       IP 67
  • Laufrad- Durchm.         51 cm
  • Abmessungen:               54 x 54 x 25 cm
  • Gewicht:                          21 kg
Detaillierte Produktbeschreibung (PDF)

ESKA Schutzhülle für Atemluftflaschen

ESKA Schutzhülle für Atemluftflaschen

Perfekter Schutz der Atemluftflaschen vor äußeren Einflüssen wie Verschmutzung oder Kratzschäden.

  •  Flamm-, und feuerresistent
  •  Außenhülle FR-Viscose/Meta-Aramid, hoch abriebfest
  •  Fluorcarbon ausgerüstet, um Wasser und flüssige Chemikalien abzuhalten
  •  Rundumfutter Para-Aramid/FR-Viscose für hohe Schnittfestigkeit und Schutz gegen Schlag und Stoß
  •  40 mm FR-Verschlussgurtband mit FR-Velcro Haken & Flausch für optimale Passform
  •  Boden mit FR-Schaumstoff ausgelegt für verbesserte Protektion
  •  Kombi-Reflex-Streifen gelb/silber/gelb in 3-facher Ausführung
  •  38 x 220 mm FR-Velcro Haken & Flausch zur Personalisierung der Schutzhülle
  •  Größen: für 6,8 Liter Flaschen / für 6 Liter Flaschen
  •  Farben: Blau oder Rot
Detaillierte Produktbeschreibung (PDF)

Schwimmsauger S50

Schwimmsauger S50

  • frei schwimmend sinkt der Schwimmsaugkopf ca. 15 cm ein
  • saugt die mittlere, meist saubere Wasserschicht auf
  • Schlamm und Sand vom Boden und Treibgut von der Oberfläche gelangen nicht an das Saugsieb
  • funktioniert auch problemlos auf oder zwischen Wasserpflanzen
  • mit extra großem Saugsieb
  • langwieriges Aufstauen oder Löcher graben ist nicht mehr nötig

Technische Daten:

  • Gewicht: ca. 7 kg
  • Maße: 570 x 380 x 200 mm
  • Anschluss Standard: Storz A 110 mm
  • Schwimmkörper ist aus widerstandsfähigem Polyethylen
  • Sieb aus A2-Edelstahl Lochblech
  • entwickelt und produziert in Österreich

Schutzbekleidung Kärnten – Schutzjacke seamTEX KS04

Schutzbekleidung Kärnten – Schutzjacke seamTEX KS04

  • Trompetenhalskragen
  • Kugelärmelschnitt
  • Bewegungskeil unterhalb der Achsel
  • Jackenverschluss bestehend aus
    • wasserdichter Frontleiste
    • wasserdichter Regenleiste
  • Top-Open-Sicherheitsreißverschluss mit Untertritt
  • 1 Druckknopf unterhalb des Reißverschlusses
  • 1 eingesetzte Funkgerätetasche
  • 1 Halterung für Mikrofon oberhalb der Funkgerätetasche
  • 1 Halterung für Knicklampen
  • Passepoil zwischen Isolationsfutter und Besatz
  • 2 Aufhängeschlaufen innen und außen
  • 1 Innentasche mit Klettverschluss
  • 2 Seitentaschen mit Patten und Klettverschluss
  • 1 Halterung für Handschuhe
  • Ärmelbündchen aus Nomex Comfort mit oder ohne Daumenloch
  • Ärmelweitenverstellung
  • Saugsperren in den Ärmelenden
  • Saugsperre im Saum der Jacke
  • alle Reflex- und/oder Signalstreifen mittels Doppelnaht versteppt
  • alle relevanten Nähte doppelt ausgeführt (einmal verdeckt, einmal sichtbar)

 

  • Oberstoff:    NomexOutershellTough, marine
  • Membrane:  Sympatex-Fire-Insert
  • Futterstoff:   seamTEX-Steppfutter, 3-lagig
  • Saugsperre: Nomex-PU FR
  • Bestreifung: 3M-Silber-reflektierend, 50mm breit
  •                        3M-Signalstreifen, Gelb, 50mm breit

geprüft gemäß EN 469:2005/A1:2006 und EN 1149-5:2008

Ausführung, Schnitt und Bestreifung gemäß KS04 des ÖBFV und Richtlinien des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes.

 

Schutzjacke seamTEX Premium-NXT L2 DEBI-Südtirol

Schutzjacke seamTEX Premium-NXT L2 DEBI-Südtirol

  • Umlegekragen mit Verschlusslasche
  • gepolsterter Abriebschutz auf den Schultern
  • 1 Lampenhalterung auf Frontseite
  • 1 Napoleon-Tasche
  • vorgeformter Abriebschutz im Ellbogenbereich
  • Aufziehhilfe aus Abriebschutz bei allen Patten an Jacke und Hose
  • Ärmelbündchen mit Daumenloch
  • Oberstoff:    Nomex NXT, marine, ca. 195 g/m²
  • Membrane:  seamTEX-PTFE-Fire-Insert 07, ca. 90g/m²
  • Isolation:      seamTEX-Steppverbund RT, 2-lagig, ca. 190g/m²
  • Saugsperre: Nomex-Gewebe mit flammhemmender Polyurethan-Beschichtung, schwarz
  • Bestreifung: 3M-Silber-reflektierend, 50mm breit
  •                        3M-Signalstreifen, nachleuchtend Gelb, 50mm breit

Video: Thermo-Man (R) Test

geprüft gemäß EN 469:2020 und EN 1149-5:2018

Laut Vorschrift des Südtiroler Landesfeuerwehrverbandes.